Hauptnavigation Inhaltsbereich
Home PH Zürich RSS Kontakt
www.phzh.ch > Stiftung Pestalozzianum

Pestalozzianum − Stiftung für Bildung, Schule und Dialog

Die Vision

Bildung ist Zukunft. Und die Schule ist ein Lebensraum, in dem sie entsteht. Die Stiftung Pestalozzianum für Bildung, Schule und Dialog engagiert sich daher für eine starke Volksschule und ein leistungsfähiges öffentliches Bildungswesen. Dies nicht nur im Kanton Zürich, sondern in der gesamten Schweiz. Dazu führt sie Menschen zusammen, die an Bildung, Erziehung und Bildungspolitik interessiert und beteiligt sind. Sie fördert damit den Erfahrungsaustausch und den Dialog zwischen Pädagogik und Politik, Schule und Medien, Lehrenden und Forschenden. Dabei ist die Stiftung einer modernen, aufgeklärten, historisch reflektierten Pädagogik verpflichtet, die den Menschen ins Zentrum stellt. Um dieses Erbe zu pflegen und das Wissen um Bildung weiterzuentwickeln, fördert die Stiftung die historische Bildungsforschung und Aktivitäten der Pädagogischen Hochschule Zürich.

Die Themen

Wie steht der Bildungsstandort im Vergleich da? Welches sind seine Stärken und Schwächen? Wie wird in Medien über Bildung berichtet? Wie prägen Bilder der Bildung die Beziehung zu Lehrpersonen? Was heisst Integration - und ist sie noch zu schaffen? Die Stiftung Pestalozzianum widmet sich den Themen, die die Volksschule und das Bildungswesen heute bewegen. Sie führt den Dialog über Investitionen, Leistungen und Reformen im Bildungswesen. Sie thematisiert den Zusammenhang zwischen Erziehung und Bildung in der modernen Gesellschaft. Sie stärkt Berufspersonen im Bildungsbereich, indem sie die Reflexionen und Diskussionen über deren Aus- und Weiterbildung, Rollen, Aufgaben und Potential anregt. Sie beleuchtet den wichtigen Zusammenhang von Schule und Arbeitswelt.

Die Tradition

Die Stiftung Pestalozzianum ist ein Gemeinschaftswerk des Kantons Zürich, der Pädagogischen Hochschule Zürich und der vorgängigen Stiftung Pestalozzianum. Sie wurde in heutiger Form im Jahr 2003 gegründet. Die Vorgängerstiftung führte seit 1875 das «Pestalozzianum Zürich», ein Institut für Pädagogik, das 2002 in die Pädagogische Hochschule Zürich integriert worden ist.

Aktuell